Mit dem Leo Lufti Technik-Wettbewerb will die Scheuch GmbH bereits Jugendliche für Technik begeistern. Kreative Ideen zum Thema Luftreinhaltung waren gefordert, um beim Wettbewerb teilnehmen zu können. Die Neue Mittelschule 2 in Ried überzeugte die Jury mit eigens kreierten Computerspielen und konnten den Ersten Platz für sich entscheiden. Sie entwarfen und programmierten Spiele mit dem Scheuch Leo Lufti Maskottchen. Ziel der Spiele ist es, möglichst viele Fabriken mit Filteranlagen auszustatten und damit einen Beitrag zur Luftreinhaltung zu leisten. Belohnt wurden die Schüler mit einem Ausflug ins Ars Electronica Center nach Linz. Am Tag der Siegerehrung verbrachte die Klasse einen Vormittag in der Lehrwerkstätte, wo sich die Schüler ein Geschicklichkeisspiel aus Blech selbst herstellen und so bereits erste Erfahrungen mit dem Werkstoff Blech sammeln durften.

Mit freundlicher Unterstützung vom Reisebüro Krautgartner